Ungeahnte Möglichkeiten zur Berufsorientierung

bei der 11. interkommunalen Ausbildungsmesse am 20. Januar 2018 in Welzheim

Spätestens mit dem Schulabschluss in der Tasche stellt sich für viele Schulabgänger die Frage, welche Ausbildung sie anstreben sollen oder in welche Richtung es überhaupt nach der Schule weitergehen soll. Die 11. interkommunale Ausbildungsmesse des Wirtschaftsforums Welzheimer Wald/ Wieslauftal gab Antworten auf alle Fragen rund um die Berufsorientierung und den künftigen Traumjob oder gar die Möglichkeit, eine freie Ausbildungsstelle zu finden. Am Samstag, 20. Januar 2018, präsentierten von 10 bis 15 Uhr in der Justinus-Kerner-Halle in Welzheim 58 Ausbildungsbetriebe aus Wirtschaft, privaten Einrichtungen und Behörden des Welzheimer Waldes, des Wieslauftals und darüber hinaus über 100 Ausbildungsberufe. Während der Messe wurden in bewährter Weise auch Workshops angeboten:

 

Programm

10:00 UhrEröffnung durch Bürgermeister Thomas Bernlöhr und den Vorsitzenden des Wirtschaftsforums Karl-Thomas Starke
Im Workshop-Raum – Justinus-Kerner-Halle
10:30 Uhr Workshop 1 Bewerben aber richtig! – gezielte Vorgehensweise zum Wunschberuf
Leitung: Cornelia Mayer
Kompetenz für Marketing & Personal
13.00 Uhr workshop 2Bewerben aber richtig! – gezielte Vorgehensweise zum Wunschberuf
Leitung: Cornelia Mayer
Kompetenz für Marketing & Personal

Die Teilnahme an den Workshops sowie der Messebesuch ist selbstverständlich kostenlos, Eltern, Lehrer, Ausbildungsplatzsuchende und Schüler sind herzlich zum Besuch der Messe eingeladen. Infos zur Messe und den Workshops auch im Internet unter www.wifo-www.de oder www.welzheim.de.